Start Arbeitsvertrag PC hochfahren und anmelden gehört zur Arbeitszeit

PostHeaderIcon PC hochfahren und anmelden gehört zur Arbeitszeit

Arbeitsgericht Magdeburg, Urteil vom 26.10.2016, Az. 3 Ca 3220/15

Das Arbeitsgericht Magdeburg entschied, dass das Hochfahren des PC, die Vornahme etwaiger Anmeldungen und Programmöffnungen eine vergütungspflichtige Arbeit darstellt und mit 9 Minuten und 20 Sek. pro Arbeitstag angesetzt werden kann. Geklagt hatte ein Call-Center-Mitarbeiter, der, bevor seine Tätigkeit als Arbeitszeit erfasst wurde, den PC hochfahren, zahlreiche Programme öffnen und diverse Anmeldeprozeduren durchlaufen musste.

Copyright © 2017 Workers-Law. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.