Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

(Amtsgericht Hamm, Urteil vom 13.06.2017, Az. 27 C 8/17)

Das AG Hamm entschied, dass es genügt, wenn der Kfz-Sachverständige im Schadensgutachten 3 Restwertangebote notiert. Weitere Angaben wie Konditionen der Angebotsabgabe oder ein Nachweis, dass die im Gutachten notierten 3 Angebote unabhängig voneinander abgegeben worden sind, ist nicht notwendig.