Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

AG Landstuhl, Urteil vom 20.10.2016, Az. 2 Owi 4286 Js 10115/16

Ein Fahrlehrer kann  nicht wegen seines Beiseins bei einer Fahrschulfahrt und einer Geschwindigkeitsüberschreitung als Fahrzeugführer bestraft werden, da er nicht im rechtlichen Sinn Führer des Fahrzeugs ist.